Hundeführschein/Sachkundenachweis:


Bei Anmeldung eines Hundes bei der Gemeinde wird in Salzburg ein Hundeführschein/Sachkundenachweis für die Haltung von nicht gefährlichen Hunden nach § 21 Abs 1 S. LSG zur Vorlage gefordert.

 

Diesen bieten wir Ihnen in regelmäßigen Abständen in unserer Tierarzt-Praxis an.

 

Der Kurs wird von Tierärztin Kerstin Pabst abgehalten und umfasst alle gängigen Themen rund um die Hundehaltung (Hundeverhaltensweisen, Haltung, Fütterung, Prophylaxe, sozialer Umgang, etc.)

DER NÄCHSTE SACHKUNDENACHWEIS FINDET AM SAMSTAG, 17.10. UM 14:00UHR IN UNSERER PRAXIS STATT.

 

BITTE UM VORHERIGE ANMELDUNG. TEILNAHMEGEBÜHR 40,00EURO.